Bundestag im Reisefieber

Home » Über uns

Über uns

imgp1842-ed-1Abgeordnete sind gern und viel auf Reise. Mal sind die Delegationen größer, mal kleiner. Und bestimmte Länder sind auch besonders beliebt wie die USA oder Thailand. Was dort passiert, bleibt jedoch vielfach im Dunkeln, denn der Deutsche Bundestag verweigert darüber Auskunft zu geben, zu was die Abgeordnetenreise dienen.

Wir wollen an dieser Stelle betonen, dass wir nicht gegen Reisen von Abgeordneten sind. Sie sind notwendig, um die Regierung zu kontrollieren und Kontakte zu pflegen. Ein offenes und informiertes Parlament spielt gerade in einer Demokratie eine zentrale Rolle und die Einbindung des Bundestages in die Inter-Parliamentary Union und parlamentarische Versammlungen internationaler Organisation ist eine wichtige Errungenschaft.

Aber wir sind auch der Ansicht, dass dies transparent geschehen sollte. Was haben Abgeordnete bei ihren Auslandsreisen gemacht, welche Kosten hat dies verursacht. Wir haben die Berichterstattung mit einem Rückblick gestartet auf die 18. Legislaturperiode und dabei gleichzeitig einen etwas tieferen Einblick in das gesamte Netz der Auslandsreisen gestartet. Und: wir werden dieses Thema auch verknüpfen mit der Fraktionsfinanzierung ganz generell.

Advertisements

Categories